Die Farbanzade

Kleineren Kindern so gesund aussehenden Smoothies als lecker (viele Smoothies sind für Kinder einfach zu „grün“) zu verkaufen ist manchmal nicht so einfach. Sie müssen ja nicht immer grün sein. Hier ein paar Zutätchen, die das Leben ein bisschen bunter machen:

Blaubeeren
Ich liebe Blaubeeren! Je intensiver die Farbe eines jeden Obstes, desto dichter die Inhaltsstoffe.
Die Blaubeeren verleihen allem dem man es hinzufügt ein tiefes violett.

Orange-Karotte
Ich lege diese beiden Zutaten zusammen, da sie eine ähnlich Wirkung haben. Beide verleihen dem Smoothie ein leichtes Orange. Für milchig cremige Smoothies gut geeignet, da dann die Farbe gut hervorgehoben wird. Für nette Afternoon-Partys.

Mango-Ananas
Neben einer unglaublichen cremigkeit, ergibt die Mango eine wunderbar erfrischende Gummistiefelgelbe Farbe. Das gleiche wie mit der Ananas. Das quitscht doch nur so vor gelbität!

Zartes Rosa
Oh, was Himbeeren, Erdbeeren, Preiselbeeren, Kirschen, Johannisbeeren und Wassermelone für herrlich fruchtige Farben in meinem Smoothie ergeben!
ich könnte so viele aufzählen. Mit Pauken und Prompeten explodiert dieser Geschmack der je nach Frucht zwischen milde süß und kräftig herb variieren kann…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s